Erprobt - Alltagstauglich - Wirksam

Frei von Blockaden

Ist dein Leben, wie du es dir wünschst?

Betrachten wir diese drei Lebensbereiche, stellt sich heraus:

Geld + Vermögen
74%

der Deutschen sind mit ihrem Einkommen und/oder Vermögen unzufrieden  *

Beruf + Arbeit
85%

haben innerlich gekündigt oder machen ihren Job widerwillig, Dienst nach Vorschrift *

Beziehungen
40%

der Ehen werden wieder geschieden. Trennungen Unverheirateter kommen dazu * 

* Quellen: monster.de, Gallup und statista.de 

Wie kommt es, dass wir ständig gesteuert zu sein scheinen?

Wachbewusstsein

Es ist ein erwiesener Irrtum, zu glauben, dass wir alles im Griff haben. Unsere Wahrnehmung der vermeintlichen Realität deckt nur einen Bruchteil dessen ab, was unser Leben bestimmt. Die Reizüberflutung wäre bewusst kaum zu ertragen.

Unterbewusstsein

Das Unterbewusstsein ist größtenteils für  unser Wesen verantwortlich. Es steuert bis zu 95% unseres Denkens und unserer Entscheidungen. Es filtert die Unmenge an Informationen, die uns erreichen und macht es schwierig, steuernd einzugreifen. 

Konditionierungen

Wir reagieren auf Reize, die wir mit Emotionen koppeln. Das geschieht von klein an und wird in der "Bibliothek des Lebens" akribisch gespeichert. Diese manifestierte Verbindung bestimmt von da an unser Fühlen und Verhalten in vergleichbaren Reizsituationen.

Wirksamkeit

Unglücklicherweise sind die Konditionierungen dauerhaft wirksam. Sie dienten ursprünglich meist zum Schutz, basieren allerdings auf dem "Wissenstand" vom Zeitpunkt ihres Entstehens. Damit sind sie heute oft hinderlich und unerwünscht.

Unerwünschte Wirkung

Aufgrund der nachhaltigen Prägung sammeln wir im Laufe des Lebens Verhaltensautomatismen an, die uns wie in einem negativen Kreislauf gefangen halten.

Hier einige Beispiele: 

Ängste

vor Hunden, Dunkelheit, Höhen, Spinnen, Menschenmassen, Aufzügen, Versagen...

Selbstwert

Wir trauen uns nichts zu, weil wir sicher sind zu scheitern, anhaltender Misserfolg...

Beziehungen

Liebe ist an Bedingungen geknüpft, wir haben es nicht verdient, Bindungsängste...

Mangel

Wir sind nicht gut genug, für uns reicht es nicht, für alle anderen ja, es rinnt durch die Finger...

Negativität

Opfergefühl, es geschieht uns recht, es kommt noch schlimmer, Selbstaufgabe...

Krankheiten

Körperliche Beschwerden wechselwirken mit dem seelischen Befinden...

Die Befreiung

Hier die gute Nachricht: Wir müssen nicht ewig "Sklaven" unserer Konditionierungen und behindernden Glaubenssätze bleiben. Wir können uns nachhaltig von alten Prägungen lösen. Ich zeige dir, wie du dich einfach und wirklungsvoll befreist und damit in eine neue Lebensqualität eintrittst, nach der du dich schon so lange sehnst.

Schnell - keine unendlichen Sitzungen über viele Jahre

Dr. Edwin K. Yager attestiert in einer Studie zwischen 2008 und 2018 eine durchschnittlichen Behandlungsdauer von ca. 3 Stunden und eine 80%ige Verbesserung des Zustandes. 

Sie mit herkömmlichen Methoden oder Therapieformen zu neutralisieren, dauert zum Teil sehr lange und stellt nicht nur eine zeitliche Belastung dar.  

Bitte halte kurz inne und mach dir klar, was das konkret bedeutet: Teils jahrzehntelange bestehende Ursachen in dieser vergleichsweisen kurzen Zeit zu neutralisieren. Welch ein Gewinn an Lebensqualität ist dadurch möglich!

Schonend - ohne andauernde intensive persönliche Belastungen

Es gibt verschiedene Methoden, sich Blockaden und Glaubenssätzen zu nähern, um sie aufzulösen.

Meist ist die Konfrontation mit den Belastungssituationen Bestandteil dieser Methoden. Das erneute und wiederholte Erleben dieser Situationen kann sehr belastend sein.

Wie wäre es für dich, wenn du als "passiver" Beobachter diese Veränderungsprozesse erlebst, du quasi "nur" als Signalvermittler involviert bist und trotzdem wertvolle Heilungsprozesse stattfinden?

Wirksam - tausende Menschen bestätigen die Erfolge in allen Lebensbereichen

Was zählt, sind die Erfolge. Und der "Aufwand", um ihn zu erreichen. Erstaunlicherweise gibt es nur sehr wenige Studien zu Erfolgsquoten im therapeutischen Bereich.

Umso erstaunlicher sind die verbrieften Erfolge des Yager-Codes in unterschedlichsten Bereichen und Anwendungsfällen. 

Wie kommt es, dass wir ständig gesteuert zu sein scheinen?

Wachbewusstsein

Es ist ein erwiesener Irrtum zu glauben, dass wir alles im Griff haben. Unsere Wahrnehmung der vermeintlichen Realität deckt nur einen Bruchteil dessen ab, was unser Leben bestimmt. Die Reizüberflutung wäre bewusst kaum zu ertragen.

Unterbewusstsein

Das Unterbewusstsein ist größtenteils für  unser Wesen verantwortlich. Es steuert bis zu 95% unseres Denkens und unserer Entscheidungen. Es filtert die Unmenge an Informationen, die uns erreichen und macht es schwierig, steuernd einzugreifen. 

Konditionierungen

Wir reagieren auf Reize, die wir mit Emotionen koppeln. Das geschieht von klein an und wird in der "Bibliothek des Lebens" akribisch gespeichert. Diese manifestierte Verbindung bestimmt von da an unser Fühlen und Verhalten in vergleichbaren Reizsituationen.

Wirksamkeit

Unglücklicherweise sind die Konditionierungen dauerhaft wirksam. Sie dienten ursprünglich meist zum Schutz, basieren allerdings auf dem "Wissenstand" vom Zeitpunkt ihres Entstehens. Damit sind sie heute oft hinderlich und unerwünscht.

Erfolg, Glück und Lebensfreude 

Bist du daran interessiert, endlich das Leben zu führen, das du ersehnst? Ohne in endlosen Sitzungen im "Urschleim" wühlen zu müssen. Ständig dieselben Fragen unbeantwortet zu lassen. Immer und immer wieder frustriert zu sein, keine spürbaren Ergebnisse zu erzielen?

Wähle einen freien Termin und lass uns über dein Ziel und die Hindernisse sprechen. Für dich ist das Gespräch unverbindlich. Klicke jetzt auf den Button. Ich freue mich, dich auf deinem Weg in die Lebensfreude zu begleiten. Lass uns gemeinsam das Richtige tun. 

Einfach, wirksam und nachhaltig

Faq

Welche Bedingungen muss ich erfüllen?

Grundsätzlich keine. Du solltest aufgeschlossen und bereit sein, dein Problem lösen zu wollen. Wenn du nicht willst, kann dir niemand helfen. Wir bearbeiten die Ursachen des Problems und nutzen dabei gezielt die Hilfe deines Überbewusstseins, höheren Selbst oder wie auch immer du das nennen möchtest. Wir bezeichnen es als Zentrum. Dieser Persönlichkeitsaspekt hat mächtige Fähigkeiten und setzt sie gern für dich ein. Du bist Beobachter des Prozesses.

Was passiert während der Arbeit?

Wir finden gemeinsam einen Weg, mit deinem Zentrum zu kommunizieren. Du bist quasi der Mittler für die Informationen, die Zentrum gibt. Ich beauftrage Zentrum, für dich aktiv zu werden und leite es an. Du musst nichts weiter tun, außer die Informationen weiterzugeben, kannst dich entspannen und beobachten.

Gibt es Garantien?

Wir arbeiten an teilweise uralten Konditionierungen und nicht an einem technischen Gerät. Niemand kann im Vorfeld deine persönliche Situation beurteilen und die Struktur deiner betroffenen Persönlichkeitsteile abschätzen. Wenn du garantierte Ergebnisse im Vorfeld benötigst, können wir nicht zusammenarbeiten. Es wäre unseriös, dir ein spezifisches Ergebnis zu versprechen.

Disclaimer

Unsere gemeinsame Arbeit mit der Yager-Methode ersetzt kein medizinisch notwendige Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Ich gebe kein Heilversprechen ab und bin nicht im Besitz einer Heilerlaubnis. Bitte wende dich bei körperlichen Beschwerden oder dem Bedarf einer medizinischen Behandlung an meine Frau. Sie ist seit 1999 zugelassene Heilpraktikerin. Gern stelle ich den Kontakt her. 

© 2012-2020 BetterLife-Akademie